Logo
 
     
Registrierung Mitgliederliste Team Suche FAQ Kalender Startseite Portal

Server mieten Link Us Links TeamSpeak Statistik Filebase User-Map

Clanwars Hangman Elfmeter KickTipp Turnier Chat

     NO CHEAT
[OTB] Clan » DP Commands » Hallo Gast [ | registrieren]

217 DP Commands (Weniger anzeigen)
Befehl Kategorie Typ Beschreibung Build
addbot Client Allgemein Erstellt einen Bot (Computerspieler) mit dem Namen DPBot_1. Bei mehreren Bots wird die Zahl am Ende jeweils um 1 erhöht.

Wird hinter dem Befehl ein weiterer Text angegeben, so erhält der Bot diesen Text als Namen. Namen mit Leerzeichen müssen in Anführungszeichen gesetzt werden. Zum Beispiel:
addbot MeinGegner
addbot "Mein Gegner"

Seit Build 41 heißen neue Bots DPBot anstatt ACEBot.
5
addip Server Allgemein Bannt Spieler mit der angegebenen IP vom Server.

Befehl gefolgt von der IP eingeben:
addip 123.456.789.012

Mit dem Befehl "listip" können die bereits gebannten IPs angezeigt werden.
0
alive Client Allgemein Anzahl der zur Zeit aktiven Spieler anzeigen. 0
allow_match Server Allgemein Einstellung für den Matchmodus.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Der Matchmodus (Befehl: match) kann nur gestartet werden, wenn er vorher mit dieser Einstellung eingeschaltet wurde.
17
autojoin Server Allgemein Hiermit werden Spieler beim Betreten des Servers automatisch einem Team zugewiesen.

Einschalten (mehrere Möglichkeiten):
autojoin on
autojoin normal

Ausschalten:
autojoin off

Es gab noch die Einstellung "ping", welche aber nicht mehr funktioniert.
0
ball_addplayerspeed Server Allgemein Die Laufgeschwindigkeit des Spielers zur Fluggeschwindigkeit der Paintbälle hinzurechnen. Man kann somit weiter schießen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
ball_life Server Allgemein Zeit in Sekunden, die ein Ball existiert bevor er verschwindet.

Befehl gefolgt von der Zeit in Sekunden eingeben.

Standardwert: 2
0
ball_speed Server Allgemein Geschwindigkeit der Bälle beim Abschuss.

Befehl gefolgt von der Geschwindigkeit eingeben:
ball_speed 2660

Standardwert: 2660

Seit Build 20 beträgt der Standardwert 2660 (war vorher auf 2790).
0
basedir Client Allgemein Zeigt den Basispfad des Spiels an. 0
botcmd Client Allgemein Hiermit kann man einen Bot Befehle ausführen lassen.

Befehl gefolgt von dem Namen des Bots und dem gewünschten Befehl eingeben.

Ein Bot kann mit dem folgenden Befehl z.B. im Chat etwas schreiben:
botcmd DPBot_1 say Hallo!

Ersetzt man den Namen des Bots durch "all" gilt der Befehl für alle Bots auf dem Server.
5
botcommand Server Allgemein Hiermit kann man einen Bot Befehle ausführen lassen.

Befehl gefolgt von dem Namen des Bots und dem gewünschten Befehl eingeben.

Ein Bot kann mit dem folgenden Befehl z.B. im Chat etwas schreiben:
botcmd DPBot_1 say Hallo!

Ersetzt man den Namen des Bots durch "all" gilt der Befehl für alle Bots auf dem Server.
5
bot_here Server Allgemein Bots verfolgen den Spieler (mit neuem Wegpunktesystem). 41
bouncescale Server Allgemein Stärke in der die Bälle von einer Oberfläche abprallen.

Befehl gefolgt vom Wert eingeben:
bouncescale 0.65

Standardwert: 0.65
0
bouncy Server Allgemein Alle Bälle prallen von Oberflächen ab anstatt dort zu zerplatzen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
1
chasecamonly Server Allgemein Es können nur Spieler aus dem eigenen Team beobachtet werden.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
1
clearlocalstats Client Allgemein Löscht die lokale Statistik des Spielers. 25
cl_blockedwords Client Allgemein Wortliste für die Einstellung "cl_swearfilter".

Befehl gefolgt von den zu blockierenden Wörtern eingeben (Komma als Trennzeichen).
25
cl_cmdrate Client Grafik Legt die Rate in Paketen pro Sekunde fest, die zum Server gesendet werden.

Befehl gefolgt vom maximal erlaubtem FPS Wert eingeben.

Standardeinstellung: 60

Seit Build 10 liegt der erlaubte Bereich bei 5-80.
Seit Build 3 liegt der erlaubte Bereich bei 10-80.
0
cl_conback Client Allgemein Lädt ein beliebiges Bild aus dem Ordner ../pball/pics/ als Hintergrund für die Konsole.

Standardwert: conback
39
cl_consoleheight Client Allgemein Verändert die Höhe der Konsole im Spiel.

Standardwert: 0.5
34
cl_crosshairscale Client Allgemein Das Fadenkreuz kann mit dieser Einstellung unabhängig vom HUD in der Größe verändert werden.

Befehl gefolgt vom Wert eingeben:
cl_crosshairscale 3.5

Standardwert: 2

Seit Build 39 kann der Wert auch kleiner als 1 sein.
26
cl_dialogprint Client Allgemein Dialog PopUp anzeigen oder abschalten.

Bei abgeschalteten Dialog PopUps wird die Nachricht in der Konsole angezeigt.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
36
cl_drawclock Client Allgemein Aktuelle Uhrzeit auf dem HUD anzeigen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
24
cl_drawclockx Client Allgemein Positionsangabe für cl_drawclock (X-Achse).

Standardwert: -1
31
cl_drawclocky Client Allgemein Positionsangabe für cl_drawclock (Y-Achse).

Standardwert: -1
31
cl_drawfps Client Allgemein Zeigt die Framerate auf dem HUD an.

0 = Ausgeschaltet
1 = Durchschnittswert pro 16 Frames anzeigen
2 = Direkten Wert pro Frame anzeigen
3 = Niedrigsten Wert der letzten 500ms anzeigen

Standardwert: 0

Seit Build 37 gibt es die Option 3.
Seit Build 21 gibt es die Option 2.
1
cl_drawping Client Allgemein Zeigt den Ping auf dem HUD an.

0 = Aus
1 = Niedrigster Wert der letzten 0,5 sek
2 = Durchschnittswert der letzten 0,5 sek

Standardwert: 0
39
cl_drawpps Client Allgemein Zeigt die Anzahl der Pakete, die pro Sekunde an das HUD gesendet werden auf dem HUD an.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
11
cl_drawtexinfo Client Allgemein Zeigt Informationen über die Textur an, auf die man zielt.

0 = Ausgeschaltet
1 = Zeigt Infos von soliden Objekten an
2 = Zeigt auch Infos von Clip Brushes, usw. an

Seit Build 33 gibt es die Option 2.
21
cl_fast_download Client Allgemein Als Spieler schnelle Downloads nutzen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
20
cl_hudscale Client Allgemein Größe von HUD und Text ändern.

Standardwert: 2

Seit Build 33 können die Werte genauer eingestellt werden. Zum Beispiel kann jetzt 2.5 anstatt 2 oder 3 gewählt werden.
3
cl_language Client Allgemein Ermöglicht Übersetzungen des Spiels.

Texte im Spiel und die Menüs können so übersetzt werden. Hierzu wird eine Datei mit dem Namen der Sprache und der Endung .lang im Ordner ../pball/configs/ benötigt. Zum Beispiel "deutsch.lang" bei der Einstellung "cl_language deutsch".

Die Texte der Datei werden zeilenweise ersetzt. Somit muss bei der Übersetzung in der ersten Zeile der originale Text und in der zweiten Zeile der übersetzte Text stehen. Dabei können auch Variablen wie z.B. %n (Spielername), %t (Spielername mit Splat) oder %i (Waffe) benutzt werden.

Eine Übersetzung des Tutorials kann hier heruntergeladen werden: https://www.otb-server.de/wbblite/thread.php?threadid=3072

Menüs werden im Pfad ../pball/menus/*cl_menu*/*cl_language*/ gesucht. Werden dort keine übersetzten Dateien gefunden, wird eine Verzeichnisebene tiefer (../pball/menus/*cl_menu*/) gesucht. Werden dort auch keine Dateien gefunden, werden die originalen Menüdateien geladen. Vor Build 37 wurde im Ordner ../pball/menus/*cl_language*/ gesucht.

Standardwert: english
16
cl_maptime Client Allgemein Zeigt die Zeit seit dem Mapstart an.

0 = Aus
1 = Nur Zeit
2 = Zeit mit Einheit (h, Min, Sek)

Vorgegebene Position: oben mittig unter der Uhrzeit (falls eingeschaltet)
Die Position kann mit den Einstellungen cl_maptimex und cl_maptimey verändert werden.

Standardwert: 0
39
cl_maptimex Client Allgemein Positionsangabe für cl_maptime (X-Achse).

Standardwert: -1
39
cl_maptimey Client Allgemein Positionsangabe für cl_maptime (Y-Achse).

Standardwert: -1
39
cl_maxfps Client Grafik Limitiert die FPS Clientseitig.

Dies ist eine Quake2 Einstellung. Sie sollte nicht verändert werden. Um die maximalen FPS in Paintball clientseitig einzustellen sollte der Befehl "cl_cmdrate" verwendet werden.

Befehl gefolgt vom maximal erlaubtem FPS Wert eingeben.

Standardeinstellung: 0
0
cl_menu Client Allgemein Ermöglicht eigene Menüs oder Änderungen der Menüs, die nicht beim Update des Spiels überschrieben werden.

Einstellung gefolgt vom Ordnernamen des Menüs eingeben:
cl_menu Eigenes (wenn der Ordner "Eigenes" heißt)

Menüs werden im Pfad ../pball/menus/*cl_menu*/*cl_language*/ gesucht. Werden dort keine übersetzten Dateien gefunden, wird eine Verzeichnisebene tiefer (../pball/menus/*cl_menu*/) gesucht. Werden dort auch keine Dateien gefunden, werden die originalen Menüdateien geladen.

Standardwert: default
37
cl_menuback Client Allgemein Lädt ein beliebiges Bild aus dem Ordner ../pball/pics/ als Hintergrund für das Menü.

Standardwert: conback
39
cl_passwordpopup Client Allgemein Zeigt ein PopUp mit einem Eingabefeld an, wenn man versucht einen Server mit Passwort zu betreten. Das Serverpasswort kann hier direkt eingegeben werden.

0 = Ausgeschaltet, das Passwort muss über die Konsole eingegeben werden
1 = Eingeschaltet, das Passwort kann über das PopUp oder die Konsole eingegeben werden

Standardwert: 1
26
cl_sse Client Grafik SIMD Rendering Optimierungen benutzen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standartwert: 1
39
cl_swearfilter Client Allgemein Filtert Chatnachrichten, die bestimmte Wörter enthalten.

Die zu blockierenden Wörter können in der Einstellung "cl_blockedwords" gespeichert werden.

0 = Ausgeschaltet
1 = Chat mit geblockten Wörtern wird nicht angezeigt.
2 = Chat wird angezeigt, aber das Wort bzw. der geblockte Teil des Wortes wird durch Sternchen ersetzt.

Standardwert: 1
25
countspawns Client Allgemein Zeigt die Anzahl der Spawnpunkte in einer Map an. 23
cprint Server Allgemein Einen Text über dem Fadenkreuz jedes Spielers anzeigen lassen.

Befehl gefolgt vom Text eingeben.
0
crash Client Allgemein Lässt das Spiel abstürzen.

Benötigt DEBUG !
41
ctfmode Server Allgemein Standardgamemode nach dem Serverstart einstellen:

Elim:
ctfmode -1

Deathmatch:
set ctfmode 0

1Flag:
set ctfmode 1

CTF:
set ctfmode 2

Siege:
set ctfmode 3

KOTH:
set ctfmode 4

Standardwert: 2

Als Alternative dazu gibt es sein Build 16 die Einstellung "g_forcedgamemode".
0
cvar_set Server Allgemein Diverse Einstellungen des Servers direkt im Spiel ändern.

Befehl gefolgt von der Einstellung und dessen Wert eingeben.
Beispiele:
Zeitlimit einer Map auf 10 Minuten reduzieren: cvar_set timelimit 10
Punktelimit einer Map auf 100 erhöhen: cvar_set fraglimit 100

Der Befehl funktioniert mit folgenden Einstellungen (Stand 14.01.2015):
allow_match, autojoin, ball_addplayerspeed, ball_life, ball_speed, bouncescale, bouncy, chasecamonly, cmdfloodprotect, ctfmode, deadtalk, debug1, debug3, debug4, elim, fadetoblack, ffire, filterban, flagcapendsround, flagmustbeatbase, floodprotect, fraglimit, g_autobalance, g_autofire, g_autorecord, g_autorecord_prefix, g_consolechat, g_forcedgamemode, g_interpolatedhitbox, g_nws, g_warmup, glmod_limit, glmod_punish, gren_addplayerspeed, gren_explodeonimpact, grenadeffire, grensounds, guntemp_dec, guntemp_inc, hostname, idle,instant_item_spawn, instant_spawn, intermissiontime, item_addplayerspeed, item_reducedropped, koth_elim, koth_hilltime, match_timeout, maxclients, motdfile, nohud, nokill, observerblackout, obsidlekick, obspercentidle, override_defaults, overtime, overtime_0, overtime_4team, PaintGrens, password, passwordtimeout, pbgren_ballsperburst, pbgren_bursts, pbgren_smoketrail, pong_elim, pong_nokill, punishedpoints, real_ball_flight, rot_file, skill, slowballsbounce, smokegren_pufftype, SmokeGrens, sv_airaccelerate, sv_enforcetime, sv_enforcetime2, sv_gravity, sv_login, sv_maxfps, sv_minclientbuild, sv_oldmovephysics, sv_votemapenabled, swear_filter, tdm_elim, tdm_tugofwar, timelimit, timeout, tripping, waterfriction

Seit Build 36 wird die Einstellung "sv_enforcetime2" unterstützt.
Seit Build 34 wird die Einstellung "sv_oldmovephysics" unterstützt.
Seit Build 31 werden die Einstellungen "g_interpolatedhitbox" und "tdm_tugofwar" unterstützt.
Seit Build 27 wird die Einstellung "g_autobalance" unterstützt.
Seit Build 21 werden die Einstellungen "g_warmup" und "tdm_elim" unterstützt.
Seit Build 18 wird die Einstellung "timeout" unterstützt.
Seit Build 17 werden die Einstellungen "allow_match", "autojoin", "g_autorecord", "g_autorecord_prefix", "g_consolechat", "g_nws", "password", "pong_nokill", "sv_airaccelerate" und "sv_login" unterstützt.
Seit Build 16 werden die Einstellungen "g_autofire", "g_forcedgamemode", "match_timeout" und "sv_enforcetime" unterstützt.
Seit Build 15 wird die Einstellung "pong_elim" unterstützt.
Seit Build 13 wird die Einstellung "skill" unterstützt.
Seit Build 12 werden die Einstellungen "flagmustbeatbase", "nokill", "overtime", "overtime_0", "overtime_4team" und "sv_minclientbuild" unterstützt.
Seit Build 11 wird die Einstellung "timeout" unterstützt.
0
cwd Client Allgemein Zeigt den Pfad zum Spiel an. 20
deadtalk Server Allgemein Tote Spieler können mit Lebenden chatten.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
debug1 Server Allgemein Debug-Modus 1.

Hierbei werden Spieler simuliert, so dass man eine Map auch alleine spielen kann.
Außerdem wechselt die Map in 3 Sekunden, wenn kein Spieler in einem Team ist.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
debug3 Server Allgemein Debug-Modus 3.

Man kann sich mit dem Befehl "kill" selbst töten.
Man erhält mit dem Befehl "op" ein 255er Serverlogin.
Man kann während einer Runde direkt in ein anderes Team wechseln.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
debug4 Server Allgemein Debug-Modus 4.

Wirkung unbekannt.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
demo_playernumber Client Allgemein Überschreibt die Kameraposition im Demo mit der Entityposition des gewählten Spielers.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben:
demo_playernumber 1
41
deopself Client Allgemein Auf dem Server ausloggen. 0
dialog Client Allgemein Zeigt eine Dialog Box an.

Befehl gefolgt vom Text eingeben.
Beispiel: dialog Hallo !

Seit Build 37 können die Texte einer Dialog Box auch übersetzt werden.
36
dir Client Allgemein Listet Dateien und Verzeichnisse auf. 0
dropammo Client Allgemein Munition wegwerfen.

Pro Befehl wird ein 25er Paket weggeworfen. Hat man weniger als 25 Schuss, kann kein Paket weggeworfen werden.

Es gibt die Pakete in den Größen 25, 50, 100, 150 und 200.
0
dropbarrel Client Allgemein Barrel (Lauf) wegwerfen.

Es gibt den Lauf in Messing (gold), Chrom (silber) und Stahl (schwarz).

Reihenfolge von schlecht nach gut:
Ohne Lauf -> Messing -> Chrom -> Stahl
0
dropco2 Client Allgemein CO2 (Gas) wegwerfen.

Es gibt die Gasbehälter in den Größen 12g, 7oz, 12oz und 20oz.
0
dropflag Client Allgemein Flagge wegwerfen. 0
dropgren Client Allgemein Granate wegwerfen. 0
dropgun Client Allgemein Waffe wegwerfen.

Man spielt dann mit der PGP. Die PGP kann nicht weggeworfen werden.
0
drophopper Client Allgemein Hopper (Magazin) wegwerfen.

Man fällt auf ein 40er Magazin zurück.

Das Magazin gibt es in den Größen 100 und 200.
Zusätzlich gab es bis 2002 ein 300er Magazin. Dieses wurde allerdings beim Übergang vom Quake2 Mod zum eigenständigen Spiel entfernt.
0
dumpuser Client Allgemein Zeigt Detailinformationen über einen Spieler an.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.
0
elim Server Allgemein Zeit in Sekunden, in die ein Spieler warten muss, nachdem er getroffen wurde. Hat die aktuelle Map einen Jail, kann der Spieler in dieser Zeit dort weiterspielen.

Befehl gefolgt von der Zeit in Sekunden eingeben:
elim 60

Standardwert: 60

Wird als Zeit 0 eingegeben, spawnt ein Spieler die komplette restliche Runde nicht mehr. Er kann also erst in der nächsten Runde wieder mitspielen.

Seit Build 1 gibt es die Option "elim 0".
0
empty_co2 Client Allgemein CO2 (Gas) nachladen. 0
exit Client Allgemein Spiel beenden. 7
expert Server Allgemein Experten Modus für die nächste Map einschalten. Hierbei werden alle Waffen durch die Ausgewählte ersetzt.

Befehl gefolgt von der Nummer der Waffe eingeben.

1: Trracer
2: Stingray
3: Vm-68
4: Spyder SE
5: Carbine
6: Autococker
7: Automag
8: PGP
0
fadetoblack Server Allgemein Schaltet den Bildschirm für getroffene Spieler auf schwarz, so dass diese den noch lebenden Spielern keine Hilfe geben können.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
11
ffire Server Allgemein Spieler aus dem eigenen Team können abgeschossen werden.

Befehl gefolgt von der Einstellung eingeben.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet
0
flagcapendsround Server Allgemein Die aktuelle Runde endet, sobald eine Flagge gecapped (eine gegnerische Flagge in die eigene Basis gebracht) wurde.

Haben beide Teams gleichzeitig eine oder mehrere Flagge(n), endet die Runde erst nachdem beide Teams alle Flaggen gecapped haben.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1

Seit Build 16 endet die Runde bei mehreren Flaggenträgern erst nachdem alle gecappt haben.
2
flagmustbeatbase Server Allgemein Um cappen zu können müssen alle eigenen Flaggen in der eigenen Basis sein.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0

Seit Build 11 müssen alle eigenen Flaggen in der Basis sein, damit gecapped werden kann. Davor reichte eine Flagge.
0
flagstatus Client Allgemein Status aller Flaggen abfragen.

Es wird der Standort oder der tragende Spieler angezeigt.
0
forcejoin Server Allgemein Einen Spieler in ein anderes Team verschieben.

Befehl gefolgt von der Spielernummer und der Teamfarbe eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.
Anstatt der Spielernummer kann auch "all" verwendet werden. Hierbei werden dann alle Spieler verschoben.

Rot: "join 0 red" oder "join 0 r"
Blau: "join 0 blue" oder "join 0 b"
Gelb: "join 0 yellow" oder "join 0 y"
Lila: "join 0 purple" oder "join 0 p"
Zufall: "join 0 auto" oder "join 0 a"
Beobachter: "join 0 obs" oder "join 0 o"

Dieser Befehl ignoriert die g_autobalance Einstellung !
0
fraglimit Server Allgemein Punktelimit einer Map.

Befehl gefolgt vom gewünschten Punktelimit eingeben:
fraglimit 50

Wird 0 als Punktelimit eingegeben, gibt es kein Limit mehr.

Standardwert: 50
0
gameversion Client Allgemein Version des Servers anzeigen. 0
getmaplist Server Allgemein Zeigt die aktuelle Mapliste an.

Die Mapliste besteht aus den Maps der Rotation (weiß dargestellt) und (falls auf dem Server aktiviert) den Maps aus dem Voting (grau dargestellt).
Davor wird in jeder Zeile die Anzahl der für diese Map abgegebenen Stimmen angezeigt. Diese Zahl erhöht sich um jeweils 1, beim Ende einer anderen Map. Sobald eine Map der Liste geladen wurde, erscheint sie mit 0 Stimmen am Ende der Liste.
0
givewarning Server Allgemein Einen Spieler auf dem Server verwarnen.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.
0
gl_colorpolycount Client Grafik Zeigt Flächen in unterschiedlichen Farben an, je nachdem wie viele Dreiecke sie haben 41
gl_nobind Client Allgemein Der nicht mehr verwendeten Befehl "gl_nobind" wurde in Build 31 gelöscht. 0
gl_playermip Client Allgemein Der nicht mehr verwendeten Befehl "gl_playermip" wurde in Build 31 gelöscht. 0
gl_poly Client Allgemein Der nicht mehr verwendeten Befehl "gl_poly" wurde in Build 31 gelöscht. 0
gl_polyblend Client Allgemein Der nicht mehr verwendeten Befehl "gl_polyblend" wurde in Build 31 gelöscht. 0
gl_texsort Client Allgemein Der nicht mehr verwendeten Befehl "gl_texsort" wurde in Build 31 gelöscht. 0
grenadeffire Server Allgemein Farbgranaten können Spieler aus dem eigenen Team töten.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
grenades Server Allgemein Anzahl der Granaten ändern.

Befehl gefolgt vom Typ der Granate (smoke, paint) und der Anzahl eingeben.

Beispiele:
grenades smoke 2
grenades paint 4
0
gren_addplayerspeed Server Allgemein Die Laufgeschwindigkeit des Spielers zur Fluggeschwindigkeit vom Granaten hinzurechnen. Granaten können somit weiter fliegen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
gren_explodeonimpact Server Allgemein Ermöglicht Granaten, die bei der ersten Berührung mit einer Oberfläche explodieren.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1

Seit Build 16 töten eigene, zeitabhängige Granaten nicht mehr den Spieler, wenn diese Einstellung ausgeschaltet ist.
0
guntemp_dec Server Allgemein Regelt, wie schnell sich die Waffe des Spielers nach einem Schuss wieder abkühlt.

Der angegebene Wert entspricht der Prozentzahl pro 100ms, um die sich die Waffe abkühlt. Bei 100% Erhitzung und der Einstellung "guntemp_dec 4" dauert es also 2500ms (2,5 Sekunden), bis sich die Waffe wieder komplett abgekühlt hat. Bei der Einstellung "guntemp_dec 10" hingegen dauert es nur 1000ms (1 Sekunde), bis sich die Waffe wieder komplett abgekühlt hat. Im Spiel macht sich diese Zeit weniger bemerkbar, da man nicht bis zum vollständigen abkühlen der Waffe warten muss um wieder zu schießen und die Waffe seit Build 17 sofort vollständig abgekühlt ist, wenn man einen Gegner getroffen hat.

Mit der Einstellung "guntemp_dec 0" kühlt die Waffe gar nicht mehr ab. Man kann also gar nicht mehr schießen, nachdem sich die Waffe komplett erhitzt hat.

Befehl gefolgt vom gewünschten Wert eingeben:
guntemp_dec 4

Standardwert: 4

Seit Build 15 kann der Befehl auch mit cvar_set benutzt werden.
Mit Build 12 wurde der Standardwert angepasst.
11
guntemp_inc Server Allgemein Regelt, wie schnell sich die Waffe des Spielers bei einem Schuss erhitzt.

Der angegebene Wert entspricht der Prozentzahl pro Schuss. Ab 100% hat sich die Waffe so weit erhitzt, dass man nicht mehr mit ihr schießen kann. Wie schnell sich die Waffe nach einem Schuss wieder abkühlt, kann man mit der Einstellung guntemp_dec festlegen.

Befehl gefolgt vom gewünschten Wert eingeben:
guntemp_inc 11

Standardwert: 11

Seit Build 17 wird der aktuelle Wert des Spielers sofort zurückgesetzt, sobald man einen Gegner trifft.
Seit Build 15 kann der Befehl auch mit cvar_set benutzt werden.
Mit Build 12 wurde der Standardwert angepasst.
11
g_autobalance Server Allgemein Autobalance auf dem Server einstellen.

Es wird hierbei versucht die Teams anzugleichen, wenn jemand den Server verlässt, das Team wechselt oder die Runde endet.

0 = Autobalance aus
1 = Autobalance ein
2 = Autobalance ein und Team wechseln nicht möglich

Standardwert: 1

Seit Build 36 versucht die Autobalance nicht mehr beim Gamemode DM die Spieler zu verschieben.
Seit Build 31 ist die Autobalance vollständig implementiert.
In Build 28 wurde die Autobalance nur halb implementiert.
28
g_autofire Server Allgemein Dauerfeuer der Waffen bei gedrückter Taste.

Ist diese Einstellung eingeschaltet, so werden automatisch nacheinander mehrere Schüsse einer Waffe abgefeuert, so lange man z.B. die Maustaste gedrückt hält.
Ist die Einstellung ausgeschaltet, so wird nur ein Schuss pro Tastendruck abgegeben. Für ein Dauerfeuer muss man die Taste also mehrfach drücken.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
16
g_forcedgamemode Server Allgemein Einen bestimmten Gamemode erzwingen.

Diese Einstellung funktioniert nur, wenn die Map den erzwungenen Gamemode auch unterstützt.

Befehl gefolgt vom gewünschten Gamemode eingeben:
g_forcedgamemode dm

Mögliche Gamemodes: ctf, 1flag, elim, dm, siege, tdm, koth, pong
16
hostname Server Allgemein Namen des Servers einstellen.

Befehl gefolgt vom Servernamen eingeben.

Standardwert: Paintball 2.0 (build XX)
0
id Client Allgemein Spielernamen über dem Spieler anzeigen. 0
idle Server Allgemein Zeit in Sekunden, nach der inaktive Spieler automatisch das Team verlassen und Beobachter (observer) werden.

Befehl gefolgt von der Zeit eingeben:
idle 65

Seit Build 17 funktioniert dies auch für getroffene Spieler.
Seit Build 14 ist die Standardzeit bei 65 Sekunden.
Seit Build 1 werden die Spieler zu Beobachtern (observer).
0
info Client Allgemein Zeigt diverse Serverinformationen an. 0
instant_item_spawn Server Allgemein Alle Items spawnen beim Start einer Runde gleichzeitig.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
instant_spawn Server Allgemein Alle Spieler spawnen beim Start einer Runde gleichzeitig.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1

Seit Build 10 ist der Standardwert auf 1.
0
intermissiontime Server Allgemein Pausenzeit zwischen zwei Maps (in Sekunden).

Die eingestellte Pausenzeit läuft einmal komplett ab. Danach erfolgt der Mapwechsel sobald ein Spieler klickt.

Befehl gefolgt von der gewünschten Pausenzeit in Sekunden eingeben:
intermissiontime 8

Standardwert: 8

Seit Build 14 wechselt die Map automatisch, wenn nach 3-facher Pausenzeit immer noch kein Spieler geklickt hat.
11
item_addplayerspeed Server Allgemein Die Laufgeschwindigkeit des Spielers zur Fluggeschwindigkeit von Items hinzurechnen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
item_reducedropped Server Allgemein Herumliegende Items von getroffenen Spielern reduzieren.

Um Serverlags zu reduzieren sollte geguckt werden, ob andere Spieler in der Nähe die Items auch brauchen. Falls nicht, erscheinen sie direkt am Spawnpunkt.

0 = Items von getroffenen Spielern immer erscheinen lassen.
1 = Items von getroffenen Spielern nur erscheinen lassen, wenn ein aktiver Spieler sie benötigt.
2 = Items von getroffenen Spielern nur erscheinen lassen, wenn ein aktiver Spieler sie benötigt und keine gleichen oder besseren in der Nähe sind (keinen 100er Magazin erscheinen lassen, wenn ein 200er in der Nähe liegt).

Standardwert: 2
0
join Client Allgemein Einem Team beitreten.

Befehl gefolgt von der Teamfarbe eingeben:
Rot: "join red" oder "join r"
Blau: "join blue" oder "join b"
Gelb: "join yellow" oder "join y"
Lila: "join purple" oder "join p"
Zufall: "join auto" oder "join a"
Beobachter: "join obs" oder "join o"
0
kck Server Allgemein Einen Spieler vom Server kicken.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.

Mit dem Befehl "kck all" werden alle anderen Spieler vom Server gekickt.
0
kick Server Allgemein Einen Spieler vom eigenen Server kicken.
Wichtig: Dieser Befehl funktioniert nur, wenn man sich auf seinem eigenen Server befindet. Um Spieler auf anderen Servern zu kicken, muss der Befehl "kck" benutzt werden.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.

Mit dem Befehl "kick all" werden alle anderen Spieler vom Server gekickt.
0
koth_elim Server Allgemein Zeit in Sekunden, in die ein Spieler im Modus KOTH warten muss, nachdem er getroffen wurde. Hat die aktuelle Map einen Jail, kann der Spieler in dieser Zeit dort weiterspielen.

Befehl gefolgt von der Zeit in Sekunden eingeben:
koth_elim 5

Standardwert: 5

Wird als Zeit 0 eingegeben, spawnt ein Spieler sofort wieder neu nachdem er getroffen wurde.
12
koth_hilltime Server Allgemein Zeit in Sekunden, die man im Modus KOTH auf der Flagge bleiben muss um einen Punkt zu bekommen.

Befehl gefolgt von der Zeit (in Sekunden) eingeben:
koth_hilltime 5

Standardwert: 5
12
lastmap Client Allgemein Zeigt die zuletzt gespielte Map des Servers an. 37
listip Server Allgemein Zeit die gebannten IP Adressen an. 0
listuserip Server Allgemein Zeigt die IP Adressen aller Spieler an.

Seit Build 37 werden die Namen der Spieler in weiß angezeigt. Funname Codes werden dabei herausgefiltert.
0
localstats Client Allgemein Zeigt eine lokale Statistik des Spielers an, wenn dieser mit seinem DPLogin Account eingeloggt ist. 25
login Client Allgemein Auf dem Server einloggen.

Befehl gefolgt vom Login-Passwort eingeben. Zum Beispiel:
login meingeheimespasswort
0
lookpos Client Allgemein Zeigt die Koordinaten der aktuellen Position des Fadenkreuzes an. 25
maplist Server Allgemein Zeigt die aktuelle Mapliste an.

Die Mapliste besteht aus den Maps der Rotation (weiß dargestellt) und (falls auf dem Server aktiviert) den Maps aus dem Voting (grau dargestellt).
Davor wird in jeder Zeile die Anzahl der für diese Map abgegebenen Stimmen angezeigt. Diese Zahl erhöht sich um jeweils 1, beim Ende einer anderen Map. Sobald eine Map der Liste geladen wurde, erscheint sie mit 0 Stimmen am Ende der Liste.

Seit Build 37 verweist der Befehl auf die Funktion von getmaplist, um overflows bei langen Listen zu vermeiden.
0
match Server Allgemein Startet einen Matchmodus und lädt die Einstellungen aus der matchmode.cfg Datei. Außerdem bekommt man ein 50er Serverlogin, wird eingeloggt und das Serverpasswort wird geändert.

Der Befehl muss gefolgt vom gewünschten Serverpasswort und gewünschtem Login Passwort eingegeben werden.
Für das Serverpasswort OTB und das Login Passwort Clan gibt man z.B. dieses ein: match otb clan

Nach der in den Servereinstellungen bei match_timeout in Minuten angegebenen Zeit wird der Matchmodus automatisch beendet. Dabei werden die Server- und Loginpasswörter gelöscht und die Einstellungen aus der publicmode.cfg geladen.

Die Servereinstellung "allow_match" muss eingeschaltet sein, damit dieser Befehl funktioniert.
16
matchmode Server Allgemein Lädt Standardeinstellungen für Match-Server.

Die einzelnen Einstellungen können in der Datei ../pball/configs/matchmode.cfg geändert werden.

Seit Build 18 werden die Einstellungen aus der Datei "matchmode.cfg" geladen. Davor waren diese fest im Spiel gespeichert und konnten nicht geändert werden.
1
matchmode_cfg Server Allgemein Ermöglicht, dass eine andere Datei als matchmode.cfg beim Start vom Matchmode geladen wird.

Befehl gefolgt vom Dateinamen (inkl. Pfad) eingeben:
matchmode_cfg pball/configs/matchmode_server2.cfg
18
match_timeout Server Allgemein Hiermit kann eine Zeit (in Minuten) festgelegt werden, nach der ein Matchmodus (Befehl: match) automatisch wieder deaktiviert wird.

Seit Build 17 prüft der Befehl, ob allow_match eingeschaltet ist.
16
maxclients Server Allgemein Anzahl der möglichen Spieler auf dem Server.

Befehl gefolgt von der Anzahl der Spieler eingeben:
maxclients 16

Standardwert: 8
0
measure Client Allgemein Zeit die Entfernung zwischen zwei Punkten in einer Map an.

Mit dem Fadenkreuz auf den Startpunkt zeigen und den Befehl eingeben, um die Messung zu starten.
Mit dem Fadenkreuz auf den Zielpunkt zeigen und den Befehl erneut eingeben, um die Messung zu beenden.

Die Entfernung wird in Units, Fuß und Metern angezeigt.
29
menu Client Menü Zeigt eine Menüdatei an.

Befehl gefolgt vom Dateinamen eingeben.
Beispiel: menu play
0
menu_refresh Client Menü Aktualisiert das gerade angezeigte Menü, ohne die Menüdatei neu zu laden. Optimierte Version von "menu_reload". 37
menu_reload Client Menü Lädt das gerade angezeigte Menü neu. 25
menu_restore Client Menü Stellt ein zuvor gespeichertes Menü wieder her. Wird u.a. für die Tutorial Map benötigt. 36
menu_store Client Menü Speichert ein Menü, um es später wieder anzuzeigen. Wird u.a. für die Tutorial Map benötigt. 36
motdfile Server Allgemein Ermöglicht, dass eine andere Datei als motd.txt beim Betreten des Servers angezeigt wird.

Befehl gefolgt vom Dateinamen (inkl. Pfad) eingeben:
motdfile pball/configs/motd_server2.txt
0
mute Server Allgemein Einen Spieler stumm schalten bzw. die Schreibrechte im Chat entziehen.

Dieser Befehl wirkt für den kompletten Server. Das heißt, dass kein Spieler mehr den Chat des gemuteten Spielers sehen kann. Möchte man den Chat des Spielers nur für sich selbst ausschalten, muss der ignore Befehl verwendet werden.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.
28
m_fovscale Client Allgemein Die Mausgeschwindigkeit wird an das FOV angepasst. Kein Unterschied bei FOV 90, beim hinein- bzw. herauszoomen wird die Mausgeschwindigkeit langsamer bzw. schneller.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
37
m_noaccel Client Allgemein Mausbeschleunigung von Windows abschalten.

Ersetzt die Einstellung m_xp, die nur mit alten Windows Versionen funktionierte.

0 = Mausbeschleunigung von Windows ein
1 = Mausbeschleunigung von Windows aus

Standardwert: 1
36
m_rawinput Client Allgemein Direkte Werte der Maus benutzen, um die höchste Präzision der Mausbewegungen im Spiel zu erhalten (ohne Filter oder Anpassungen durch Treiber oder Programme).

0 = Ausschalten
1 = Einschalten
40
m_xp Client Allgemein Mausbeschleunigung von Windows XP und davor abschalten.

0 = Mausbeschleunigung von Windows ein
1 = Mausbeschleunigung von Windows XP aus
2 = Mausbeschleunigung von Windows (älter als XP) aus

Mit Build 36 wurde diese Einstellung durch m_noaccel ersetzt.
11
names Client Allgemein Alle Spieler auf dem Server auflisten.

Dabei werden weitere Daten wie z.B. Teamfarbe, Global Login ID, Login Level oder die Spielversion der Spieler angezeigt.

Seit Build 31 wird die Version / Build der Spieler angezeigt.
0
newmap Client Allgemein Neue Map starten.

Befehl gefolgt vom Mapnamen und ggf. Gamemode eingeben. Wird kein Gamemode eingegeben, wird die Map im Standardmodus gestartet. Beispiel:
newmap anubis pong

Mögliche Gamemodes: ctf, 1flag, elim, dm, siege, tdm, koth, pong


Seit Build 37 wird der Mapname in den Verzeichnissen .../maps/, .../maps/beta/ und .../maps/inprogress/ gesucht (in dieser Reihenfolge). Es braucht für Maps aus den beiden Ordnern also kein Verzeichnis mehr mit angegeben werden.
Seit Build 11 kann der Gamemode angegeben werden.
0
nextmap Client Allgemein Nächste Map auswählen. Anstatt einer Map aus der Rotation kommt die ausgewählte Map als nächstes. Die aktuelle Map wird hierbei nicht sofort beendet, sondern normal bis zum regulären Ende weitergespielt.

Befehl gefolgt vom Mapnamen und ggf. Gamemode eingeben. Wird kein Gamemode eingegeben, wird die Map im Standardmodus gestartet. Beispiel:
newmap anubis pong

Mögliche Gamemodes: ctf, 1flag, elim, dm, siege, tdm, koth, pong


Seit Build 41 wird eine Bestätigung angezeigt, wenn man den Befehl benutzt.
Seit Build 37 wird der Mapname in den Verzeichnissen .../maps/, .../maps/beta/ und .../maps/inprogress/ gesucht (in dieser Reihenfolge). Es braucht für Maps aus den beiden Ordnern also kein Verzeichnis mehr mit angegeben werden.
28
nextspawn Client Allgemein Zeigt die restliche Wartezeit und den Namen des Spielers, der als nächstes im eigenen Team spawnt. 0
nohud Server Allgemein Blendet das HUD bei allen Spielern aus.

0 = HUD anzeigen
1 = HUD ausblenden

Standardwert: 0
0
observerblackout Server Allgemein Beobachter (observer) bekommen während der Runden einen schwarzen Bildschirm.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0

Einzelne Spieler können Beobachtern mit dem Befehl "spec" oder "specinvite" erlauben sie zu sehen.
11
obsidlekick Server Allgemein Zeit in Sekunden, nach der inaktive Beobachter (observer) vom Server gekickt werden.

Standardwert: 120
0
obspercentidle Server Allgemein Prozentwert für inaktive Spieler.

Standardwert: 80
0
override_defaults Server Allgemein Alle Standardwerte beim Serverstart überschreiben.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
PaintGrens Server Allgemein Anzahl der Farbgranaten ändern.

Befehl gefolgt vom Wert (pro Team) eingeben:
PaintGrens 2
0
password Server Allgemein Serverpasswort eingeben.

Befehl gefolgt vom gewünschten bzw. benötigten Serverpasswort eingeben:
password otb

Mit diesem Befehl kann ein Passwort vom Server gelöscht werden:
password unset

Seit Build 26 erscheint ein PopUp zur Eingabe des Passwortes, bei geschützten Servern.
Seit Build 25 wird das Passwort auch in Web-Links unterstützt.
Seit Build 24 bekommt man die Meldung "Server is password protected." bei geschützten Servern. Vorher wurde nur "Bad Password" angezeigt.
0
passwordtimeout Server Allgemein Zeit in Minuten, nach der das Server Passwort automatisch gelöscht wird, wenn weniger als zwei Spieler auf dem Server sind.

Befehl gefolgt von der gewünschten Zeit eingeben:
passwordtimeout 5

Standardwert: 0

Wird als Zeit 0 eingegeben, ist die Funktion abgeschaltet und das Passwort wird nie automatisch gelöscht.
1
path Client Allgemein Zeigt den pball Pfad an. 0
pbgren_ballsperburst Server Allgemein Menge der Farbe von Farbgranaten einstellen.

Befehl gefolgt von der gewünschten Menge eingeben:
pbgren_ballsperburst 10

Standardwert: 10

Mit Build 16 ist der Standardwert von 8 auf 10 gestiegen.
0
pbgren_bursts Server Allgemein Dauer der Farbgranaten einstellen.

Befehl gefolgt von der gewünschten Dauer eingeben:
pbgren_bursts 7

Standardwert: 7

Mit Build 16 ist der Standardwert von 9 auf 7 gesunken.
0
players Client Allgemein Alle Spieler auf dem Server auflisten.

Dabei werden weitere Daten wie z.B. Teamfarbe, Global Login ID, Login Level oder die Spielversion der Spieler angezeigt.

Seit Build 31 wird die Version / Build der Spieler angezeigt.
0
pong_elim Server Allgemein Zeit in Sekunden, in die ein Spieler im Modus Pong warten muss, nachdem er getroffen wurde. Hat die aktuelle Map einen Jail, kann der Spieler in dieser Zeit dort weiterspielen.

Befehl gefolgt von der Zeit in Sekunden eingeben:
pong_elim 5

Standardwert: 5

Wird als Zeit 0 eingegeben, spawnt ein Spieler sofort wieder neu nachdem er getroffen wurde.
15
pong_nokill Server Allgemein Spieler können im Modus Pong nicht abgeschossen werden.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
17
pos Client Allgemein Zeigt die aktuelle Position des Spielers auf der Map an. 0
publicmode Server Allgemein Lädt Standardeinstellungen für normale bzw. öffentliche Server.

Die einzelnen Einstellungen können in der Datei ../pball/configs/publicmode.cfg geändert werden.

Seit Build 18 werden die Einstellungen aus der Datei "publicmode.cfg" geladen. Davor waren diese fest im Spiel gespeichert und konnten nicht geändert werden.
1
publicmode_cfg Server Allgemein Ermöglicht, dass eine andere Datei als publicmode.cfg beim Start vom Publicmode geladen wird.

Befehl gefolgt vom Dateinamen (inkl. Pfad) eingeben:
publicmode_cfg pball/configs/publicmode_server2.cfg
18
pwd Client Allgemein Zeigt den Pfad zum Spiel an. 20
quit Client Allgemein Spiel beenden. 0
real_ball_flight Server Allgemein Realistische Flugrichtung der Bälle beim Schießen.
Ohne Lauf (barrel) treffen die Bälle nicht immer den gleichen Punkt, sondern streuen etwas. Je nach Lauf wird dies genauer.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
removeallbots Client Allgemein Löscht alle Bots (Computerspieler). 5
removebot Client Allgemein Löscht einen Bot (Computerspieler).

Hinter dem Befehl muss der Name des zu löschenden Bots angegeben werden. Zum Beispiel:
removebot MeinGegner
removebot "Mein Gegner"

Mit dem Befehl "removebot all" werden alle Bots gelöscht.
5
removeip Server Allgemein Löscht die angegebene IP aus der Ban-Liste.

Befehl gefolgt von der IP eingeben:
removeip 123.456.789.012

Mit dem Befehl "listip" können die gebannten IPs angezeigt werden.
0
removetbans Server Allgemein Löscht alle temporären Bans auf dem Server.

Seit Build 19 kann removetbans auch in der Serverkonsole (mit Hilfe des sv-Befehls) verwendet werden.
16
rotation Server Allgemein Regelt die Serverrotation.

Es gibt mehrere Optionen für den Rotation-Befehl.

Mapliste anzeigen (mehrere Möglichkeiten; Rotation, weiß; gevotete Maps, grau):
rotation show
rotation view
rotation list

Map zur Rotation hinzufügen:
rotation add <mapname>

Map aus der Rotation löschen (mehrere Befehle und Wildcards / Platzhalter möglich):
rotation del <mapname>
rotation delete <mapname>
rotation remove <mapname>

Mapliste der Rotation leeren:
rotation clear

Mapliste in die Rotation laden:
(Die Datei muss sich im Ordner ../pball/configs/ des Servers befinden. Wird die Datei weggelassen, wird die in der Serverkonfiguration unter dem Befehl rot_file angegebene Datei geladen)
rotation load [Datei]

Mapliste in einer Datei speichern:
(Wird die Datei weggelassen, wird die Mapliste in der in der Serverkonfiguration unter dem Befehl rot_file angegebenen Datei gespeichert)
rotation save [Datei]

Mapvoting einschalten:
rotation enable voting

Mapvoting ausschalten:
rotation disable voting


Seit Build 41 kann die aktuelle Mapliste mit den Optionen show, view und list angezeigt werden. Es handelt sich um die gleiche Funktion wie beim Befehl "maplist".
Seit Build 37 sind Wildcards / Platzhalter beim Löschen von Maps aus der Rotation möglich.
11
rot_file Server Allgemein Ermöglicht, dass eine andere Datei als rotation.txt beim Serverstart oder beim Benutzen des Befehls "rotation load" geladen wird.

Befehl gefolgt vom Dateinamen (inkl. Pfad) eingeben:
rot_file pball/configs/rotation_server2.txt
0
r_hardware_light Client Grafik OpenGL Belichtung für SKM Models benutzen.

0 = Ausschalten
1 = Einschalten

Standartwert: 1
39
r_oldlightpoint Client Grafik Alte Belichtung für Entities benutzen.

0 = Ausgeschaltet, neue Belichtung
1 = Eingeschaltet, alte Belichtung

Seit Build 39 standardmäßig ausgeschaltet. Es wird LordHavoc's Code vom DarkPlaces Mod genutzt.
39
savenodes Client Allgemein Hiermit können Wegpunkte angegeben werden, welche die Bots auf dem Server ablaufen.

Diese Funktion wird aktuell nicht genutzt.
5
sensitivity Client Allgemein Mausempfindlichkeit einstellen.

Befehl gefolgt vom Wert eingeben.
sensitivity 5

Bei 0 ist keine Mausbewegung mehr möglich.
Bei negativen Werten wird die Richtung der Mausbewegung (hoch, runter, rechts, links) vertauscht.

Seit Build 40 ist der Standardwert auf 5 gesetzt. Er war vorher auf 10.
0
showpps Client Allgemein Zeigt einen Durchschnitts FPS Wert in der Konsole an.

Befehl eingeben zum Starten.
Befehl erneut eingeben zum Stoppen.
16
showspawns Client Allgemein Zeigt Spawnpunkte in einer Map. 41
skill Server Allgemein Einstellung, ob Bots schießen können oder nicht.

-1 = Bots schießen nicht
1 = Bots schießen

Standardwert: 1

Seit Build 11 schießen Bots bei einem negativen Wert nicht mehr.
0
slowballsbounce Server Allgemein Langsame Bälle (z.B. bei sehr flachen Schüssen) prallen von Oberflächen ab anstatt dort zu zerplatzen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
SmokeGrens Server Allgemein Anzahl der Rauchgranaten ändern.

Befehl gefolgt vom Wert (pro Team) eingeben:
SmokeGrens 2
0
spec Server Allgemein Ermöglicht es Spieler zu beobachten.

Nur auf Servern möglich, die chasecamonly oder observerblackout eingeschaltet haben.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben:
spec 0

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.

Wir die Spielernummer durch "all" ersetzt, kann man von allen Spielern beobachtet werden.
36
specinvite Server Allgemein Ermöglicht es Spieler zu beobachten.

Nur auf Servern möglich, die chasecamonly oder observerblackout eingeschaltet haben.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben:
specinvite 0

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.

Wir die Spielernummer durch "all" ersetzt, kann man von allen Spielern beobachtet werden.

Seit Build 36 funktioniert auch die Abkürzung "spec" anstatt "specinvite".
0
supportedmodes Client Allgemein Zeigt die unterstützten Gamemodes der aktuellen Map an. 38
sv_airaccelerate Server Allgemein Flugrichtung der Blickrichtung ausrichten.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
sv_blockednames Server Allgemein Verhindert, dass Spieler mit bestimmten Wörtern im Namen auf den Server können.

Befehl gefolgt von den zu blockierenden Wörtern eingeben (Komma als Trennzeichen).
39
sv_consolename Server Allgemein Name der Serverkonsole im Chat ändern.

0 = console
1 = Info
2 = News
3 = Help
4 = Server
5 = Admin

Standardwert: 0
34
sv_crouchslide Server Allgemein Ermöglicht geducktes gleiten auf Oberflächen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
34
sv_enforcetime Server Allgemein Servereinstellung um das Spielen mit Speedhacks zu vermeiden.

0 = Ausgeschaltet
Alles andere = Zeitabweichung in Sekunden, nach der jemand mit einem Speedhack gekickt wird.

Standardwert: 240

Mit Build 36 wurde die neue Einstellung sv_enforcetime2 eingeführt, die zuverlässiger arbeitet.
Mit Build 17 wurde der Standardwert von 120 auf 240 angehoben, da es zu viele falsche Kicks gab.
0
sv_enforcetime2 Server Allgemein Servereinstellung um das Spielen mit Speedhacks zu vermeiden.

0 = Ausgeschaltet
Alles andere = Schwelle in Sekunden, nach der jemand mit einem Speedhack gekickt wird. Empfehlung: 1
36
sv_fast_download Server Allgemein Für Spieler schnelle Downloads ermöglichen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
20
sv_fast_download_max_rate Server Allgemein Maximale Downloadgeschwindigkeit für Spieler einstellen.

Befehl gefolgt von der max. Geschwindigkeit in KB/s eingeben.

0 = Unbegrenzt

Standardwert: 0
20
sv_gravity Server Allgemein Schwerkraft ändern.

Befehl gefolgt vom Wert eingeben:
sv_gravity 800

Standardwert: 800
0
sv_info Client Allgemein Zeigt die Servereinstellungen timelimit (Zeitlimit der Map), fraglimit (Punktelimit der Map), ffire (Spieler aus dem eigenen Team abschießen) und autojoin (Vorausgewähltes Team beim Betreten des Servers) an. 0
sv_locked Server Allgemein Server schließen. Es können keine neuen Spieler mehr verbinden.

0 = Server für neue Spieler offen
1 = Server für neue Spieler geschlossen

Standardwert: 0
29
sv_maxfps Server Allgemein Limitiert die FPS Serverseitig.

Befehl gefolgt vom maximal erlaubtem FPS Wert eingeben.

Standardeinstellung: 80
11
sv_minclientbuild Server Allgemein Sperrt Spieler mit alten Versionen / Builds des Spiels vom Server.

Befehl gefolgt von der kleinsten erlaubten Version / Build eingeben.
Beispiel: sv_minclientbuild 40 (man kann dann nur noch auf den Server, wenn man mit Build 40 oder neuer spielt)

Seit Build 37 wird die Nachricht "You need build XX or higher. https://www.digitalpaint.org/" angezeigt, wenn man keine ausreichend hohe Version hat. Davor gab es nur eine Kick Nachricht.
Seit Build 20 ist der Standardwert auf 19.
7
sv_oldmovephysics Server Allgemein Ermöglicht alte Bewegungsphysiken.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
34
sv_oldmovephysics Server Allgemein Alte Bewegungsphysik benutzen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
34
sv_reserved_password Server Allgemein Passwort für reservierte Slots auf dem Server einstellen.

Die Anzahl der reservierten Slots wird von der Einstellung sv_reserved_slots geregelt.

Einstellung gefolgt vom gewünschten Passwort eingeben:
sv_reserved_password otb

Standardwert: leer
33
sv_reserved_slots Server Allgemein Reservierte Slots auf dem Server einstellen.

Die Anzahl der reservierten Slots wird von der Einstellung maxclients abgezogen. Diese bei Bedarf erhöhen.

Es muss noch ein Passwort für die reservierten Slots eingestellt werden, da sie sonst jeder benutzen kann. Die Einstellung hierfür lautet: sv_reserved_password

Die Einstellung gefolgt von der Anzahl der reservierten Slots eingeben:
sv_reserved_slots 3

Standardwert: 0
33
sv_skyglide_maxvel Server Allgemein Maximale Geschwindigkeit mit der man an der Decke gleiten kann.

Standardwert: 200
34
sv_votemapenabled Server Allgemein Mapvoting am Ende der Map.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
s_disableonalttab Client Sound Sound beim Wechsel aus dem Spiel mit ALT-Tab abschalten.

0 = Sound eingeschaltet lassen
1 = Sound abschalten

Seit Build 39 ist der Sound wieder standardmäßig abgeschaltet.
Seit Build 35 funktioniert diese Einstellung auch mit DirectSound und der Sound bleibt standardmäßig eingeschaltet.
Seit Build 29 funktioniert diese Einstellung für den 3D Sound und der Sound ist standardmäßig abgeschaltet.
29
s_force48khz Client Sound Erzwingt High Quality Sounds (48khz).

Hierbei werden die Einstellungen "s_khz 48" und "s_loadas8bit 0" automatisch vorgenommen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
27
s_khz Client Sound Abtastfrequenz der Sounds ändern.

Übliche Werte sind 48, 44, 22 oder 11 (höher = besser).

Standardwert: 48
0
s_loadas8bit Client Sound Low Quality Sounds (8bit) abspielen.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
s_nojump Client Sound Schaltet den Quake2 Sound beim Springen ab und spielt stattdessen einen extra Schrittsounds.

0 = Quake2 Sound
1 = Extra Schrittsound

Standardwert: 1
28
s_preload Client Sound Erzwingt das Vorladen von Sounds von der Festplatte, um ein Haken beim ersten Abspielen zu vermeiden.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
38
s_resamplequality Client Sound Qualität der nicht-48khz Sounds verbessern.

Standardwert: 2
27
s_resamplevolume Client Sound Lautstärke der alten nicht-48khz Sounds reduzieren.

Befehl gefolgt vom Wert eingeben:
s_resamplevolume 0.35

Seit Build 28 ist der Standardwert bei 0.35 (war vorher auf 0.5).
27
s_volume Client Sound Lautstärke ändern.

Werte von 0.0 (0%) bis 1.0 (100%) möglich.

Standardwert: 0.5

Mit Build 38 wurde die Standardlautstärke von 90% auf 50% reduziert.
0
tban Server Allgemein Bannt einen Spieler für eine gewisse Zeit vom Server.

Befehl gefolgt von der Spielernummer und der zu bannenden Zeit (in Minuten) eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.

Seit Build 36 kann tban auch in der Serverkonsole (mit Hilfe des sv-Befehls) verwendet werden.
Seit Build 35 wird eine Meldung angezeigt, wenn man versucht einen Spieler zu bannen, der schon einen IP Ban hat.
0
tdm_elim Server Allgemein Zeit in Sekunden, in die ein Spieler im Modus Team Deathmatch warten muss, nachdem er getroffen wurde. Hat die aktuelle Map einen Jail, kann der Spieler in dieser Zeit dort weiterspielen.

Befehl gefolgt von der Zeit in Sekunden eingeben:
tdm_elim 2

Standardwert: 2

Wird als Zeit 0 eingegeben, spawnt ein Spieler die komplette restliche Runde nicht mehr. Er kann also erst in der nächsten Runde wieder mitspielen.
21
tdm_tugofwar Server Allgemein Punkteverteilung im Modus Team Deathmatch einstellen.

0 = Jedes Team kann ganz normal Punkte machen.
1 = Wenn ein Team einen Punkt macht, wird dem anderen Team ein Punkt abgezogen.

Standardwert: 0
31
timeleft Client Allgemein Verbleibende Zeit der Map anzeigen. 0
timelimit Server Allgemein Zeitlimit bzw. Spielzeit einer Map.

Befehl gefolgt von der gewünschten Zeit in Minuten eingeben:
timelimit 20

Wird 0 als Zeitlimit eingegeben, bleibt die Restzeit stehen bzw. springt auf N/A wenn die Map noch nicht angefangen hat.

Standardwert: 20


Seit Build 3 beträgt das Zeitlimit für eine Runde im Gamemode "Siege" nur noch 90 Sekunden (vorher waren es 120 Sekunden). Diese Zeit kann nicht geändert werden.
0
timestamp_date Server Allgemein 41
tossgren Client Allgemein Granate werfen.

Befehl eingeben, um eine Granate zu werfen. Dabei legt die Servereinstellung gren_explodeonimpact fest, welche der beiden möglichen Optionen verwendet wird.

Man kann jede Option auch gezielt einsetzen:
tossgren timed - Hierbei wird die Granate geworfen und explodiert nach einer kurzen Zeit.
tossgren impact - Hierbei explodiert die Granate bei der ersten Berührung mit einer Oberfläche. Dies funktioniert allerdings nur, wenn die Option über die Servereinstellung gren_explodeonimpact eingeschaltet ist. Ansonsten wird eine normale, zeitabhängige Granate geworfen.

Seit Build 11 gibt es die Optionen "timed" und "impact".
0
tripping Server Allgemein Zu schnelle Spieler werden gestoppt.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 0
0
unmute Server Allgemein Einem stumm geschalteten Spieler wieder Rederechte bzw. die Schreibrechte im Chat zurück geben.

Dieser Befehl wirkt für den kompletten Server. Das heißt, dass alle Spieler den Chat des Spielers wieder sehen können.

Befehl gefolgt von der Spielernummer eingeben.

Die Spielernummer kann mit den Befehlen "names" oder "players" angezeigt werden. Es ist die erste Zahl jeder Zeile.
28
ver Client Allgemein Version des Servers anzeigen. 0
vid_borderless Client Grafik Rahmenloser Fenstermodus. 41
vid_resx Client Grafik 41
vid_resy Client Grafik 41
viewgib Server Allgemein Tötet den Spieler im Fadenkreuz.

Man muss das Fadenkreuz auf einen Spieler richten und den Befehl eingeben.
0
viewkick Server Allgemein Kickt den Spieler im Fadenkreuz.

Man muss das Fadenkreuz auf einen Spieler richten und den Befehl eingeben.
0
waterfriction Server Allgemein Bälle und andere Entities werden bei der Berührung mit Wasser stark verlangsamt.

0 = Ausgeschaltet
1 = Eingeschaltet

Standardwert: 1
0
writeip Server Allgemein Erstellt eine Datei mit den eingegebenen IP-Bans, welche beim erneuten Serverstart automatisch geladen wird. 0
 


Datenschutz - Cookies - Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3++ © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 1.305s | DB-Abfragen: 242 | Gesamt: 1.525s | PHP: 14.43% | SQL: 85.57%
Orange Mix © 2005 Design by Alf
Online seit 13 Jahren und 109 Tagen
Besucher gesamt : 644682 «» Besucher heute : 401 «» Besucher gestern : 532